Über uns …

Unser Verein wurde 1993 gegründet und zählt derzeit 47 Mitglieder. Das Durchschnittsalter ist, sagen wir mal: 60 Plus 😉 Da ist durchaus noch Verjüngungspotential, weshalb alle Interessierten immer willkommen sind.

Wir engagieren uns für ein Museum, aber nicht nur das! Die Vorträge, Exkursionen, Publikationen, Teilnahme an Veranstaltungen und das Sammeln und Bewahren von Kulturgut haben wir uns seit langem auf die Fahnen geschrieben. Wir bringen derzeit in das verstaubte Image eines Museumsvereins frischen Wind.

Unsere Satzung

Satzung des Museums- und Geschichtsverein Bischofswerda e.V.

Vorstand

Susanna Manthey (Vorsitzende)

Mir macht das Netzwerken, Organisieren und Geschichte erlebbar machen mit vereinten Kräften riesig Spaß. Als Dipl. Museologin folge ich meiner Berufung und engagiere mich für ein reales Museum in Bischofswerda. Über unser Zwischenziel virtuelles Museum freue ich mich sehr.

Steffen Wilke (Stellv. Vorsitzender)

Durch Generationen in der Region und in Bischofswerda verwurzelt, stets am Gestern interessiert und immer ein Auge auf das Morgen. “Aber wer die Vergangenheit nicht achtet, der hat für die Zukunft keinen Wert.” Karl May

Rainer Thomas (Schatzmeister)

Ich möchte die durch mein Ehrenamt im Stadtarchiv Bischofswerda gesammelten Erfahrungen in den Verein einbringen.

Hagen Conzendorf (Vorstand, Archivar)

Ich bin allgemein historisch interessiert. Da ich oft die Vorträge des Museums- und Geschichtsvereins besuchte, meinte ich, dass man nicht nur partizipieren kann, sondern sich auch einbringen muss und schwupp war ich Archivar. Gerne mische ich im Vorstand mit 😉

Hans-Dieter Bittmann (Vorstand)

Schon zu Schulzeiten wirkte ich in der AG Junge Historiker mit und interessierte mich für Geschichte. Auf den MGV wurde ich durch eine Ausstellung aufmerksam. Da sich in unserem Verein viele unterschiedliche Charaktere auf ihre Art einbringen, macht es mir große Freude aktiv mitzumachen.

Gerlinde Gottschalk-Hasanaj (Vorstand, Protokollantin)

Im Ruhestand aktiv bleiben, ob geistig, kommunikativ oder durch gesellschaftliche Tätigkeit. Dies alles konnte ich durch meinen Beitritt zum Museums- und Geschichtsverein Bischofswerda e.V. verwirklichen.

Diego Klaeck (Vorstand, Künstler)

Obwohl ich nicht hier geboren wurde und erst zugezogen bin, spüre ich eine tiefe Verbundenheit zu diesem Ort. Mein Herz schlägt für Bischofswerda – die Stadt, aus der meine Mama, meine Großeltern und meine Urgroßeltern stammen. Ich liebe es, durch die engen Gassen zu schlendern und die Spuren der Vergangenheit zu entdecken. Meine Leidenschaft gilt historischen Gebäuden, ihrem Zweck und ihren Geschichten. Kunst, Kultur und historisches Wissen zu bewahren, ist mir ein Herzensanliegen. Meine bevorzugten Aufgaben liegen in der Gestaltung. Ich freue mich darauf, unsere Stadtgeschichte weiterhin zu erforschen und mit anderen zu teilen. Denn nur durch das Wissen um unsere Vergangenheit können wir die Zukunft gestalten.

Da sind noch viele “Macher” …

Johannes Haase (Künstler, Grafiker)

Als Grafiker, Künstler und Sammler bringe ich geschichtliches Interesse mit – global, regional und lokal.

Gottfried Brückner (Netzwerker, Organisator)

Seit meiner Ausbildung zum Stadtführer, arbeite ich im Museumsverein aktiv mit. Vielleicht begegne ich Dir als Stadttorwächter von Bischofswerda einmal ganz historisch mit Helebarde. Aber dann Vorsicht 😉

Silvio Löhder (Fotokünstler)

Die Welt sehe ich mit offenen Augen. Jeder Gegenstand und jeder Mensch ist einzigartig. Genau das ist, was mich interessiert und was ich versuche für die Nachwelt in Bildern zu bewahren.

Und ca. 40 weitere Mitglieder …